English

Produkte -> Thermothan

Fiberdur Thermothan

Fiberdur® Thermothan Rohrsysteme sind vorisoliert. Für die Beförderung von heißem Wasser oder Kondensaten in Energielieferungs-Systemen wie Thermalwasser und heiße/kalte Medien im Prozessengineering, liefert Fiberdur vorisolierte korrosionsfreie Thermothan Rohrsysteme.

Thermothan besteht aus vorgefertigten Rohrelementen (inkl. einem Fiberdur Rohr aus glasfaserverstärktem Vinlyesterharz) für die Beförderung des Mediums, einer kreisförmig geschnittenen Wärmeisolierung bestehend aus festem ausgedehnten Polyurethan und einem äußeren wasserfesten Mantelrohr bestehend aus resistentem Polyethylen (HDPE).

Auf Anfrage kann das Thermothan Rohrsystem mit einer separaten Heizanwendung geliefert werden. 

Die GFK Rohre werden im Fadenwickelprozess auf Basis von Epoxydharz produziert. Härtung erfolgt in einem Heizofen bei einer Tempertur von mehr über 120°C. Diese Härtung findet aufgrund einer gründlichen Imprägnierung der einzelnen Fasern statt. Produktionslängen der Rohre sind ca. 10 m für DN 150 und größer in den Nennweiten DN 25 - DN 300. 

Wandstärke und Anzahl der Schichten des verstärkenden Materials erfolgt entsprechend den Anforderungen. Der Wickelwinkel beträgt 54°C. Glasgehalt in der Strukturschickt ist 70 ± 5% (Gewicht), in der chemischen Schutz- und Abnutzungsschicht 25 ± 5 Gew. -% (Gewicht).


Anwendungen:

  • Fernwärmeversorgung
  • Verschiedene Anwendungen in der chemischen Industrie

Vorteile:

  • Innen und außen korrosionsbeständig
  • Optimale Wärmeisolierung
  • Einfache, versuchsgetestete Verbindungstechnik
  • Maßnahmen gegen Undichtigkeit sind unnötig
  • Minimaler Hydraulicverlust aufgrund glatter Innenwände
  • Einfach aufzubauen wegen Leichtgewicht

↑ top
 

 

Jobs · News · Kontakt